· 

ᕼᕮᗩᖇTᗷᕮᗩT ᒪIᑎᕮS ᖇᕮᘔI TIᗰᕮ Bianca Iosivoni

Aυтor: Bianca Iosivoni

Tιтel: Falling fast / Fyling high

erѕcнιeɴeɴ: Mai 2019 /Juli 2019

Eввoĸ // Tв:

Geɴre: New Adult

Die neue Reihe von Bianca Iosivoni: emotional, romantisch, herzzerreißend!

Falling Fast

ƘƖαρρєηтєxт

 

 

Nur bei ihm kann ich mich fallen lassen

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich all die Dinge trauen, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen - und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe ...




Flying High

ƘƖαρρєηтєxт

 

 

 

Das Einzige, was für mich zählt, ist, dass du jetzt hier bist

Hailee hatte ein Geheimnis. Ein dunkles Geheimnis, das niemand kannte und niemand erfahren sollte. Am allerwenigsten Chase, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat. Hailee war klar, dass sie Chase verlieren würde. Sie wusste es von der ersten Sekunde an, als sie ihm gegenüberstand. Und doch hat er ihr Herz mit jedem Lächeln und jeder Berührung ein bisschen mehr erobert. Aber gibt es für sie beide überhaupt eine Chance? Oder müssen sie einsehen, dass manchmal nicht einmal die Liebe ausreicht, um zwei Menschen zusammenzuhalten?


Falling Fast

 

Hailee macht einen Roadtrip ... und fast am Ende kommt sie nach Fairwood. Dort wo ihr bester Freund Jasper gelebt hat. Er ist vor einem halben Jahr gestorben und das  nimmt Hailee ziemlich mit.

Und ausgerechnet in Fairwood geht ihr Autor kaputt und somit ist erstmal dort gestrandet obwohl sie eigentlich vorhat weiter zu fahren. Schliesslich will sich sich am Ende der Ferien sich mit ihrer Schwester treffen das hat sie ihr Versprochen und das Versprechen muss sie einlösen.

 

Sie lernt Fairwood und die Menschen die Jasper kennen und sie fühlt sich das erste mal seit langem wieder wohl und doch ist da das Versprechen das sie ihrer Schwester gegeben hat noch. Und da ist dann noch Chase. Sie verlieben sich doch beide wissen es geht nur so lange sie in Fairwood danach kann es einfach nicht mehr weitergehen. Auch wenn es beide das Herz brechen wird.

Hailee kann sich bei Chase fallen lassen und das tut ihr sehr gut.

 

 

Meine Meinung

 

Also ich hab es gemeinsam mit einer Bloggerfreundin gelesen ich leser gern was mit ihr zusammen ...

 

An sich ist die Geschichte gut. Sie hat ein ernstes Thema im Hintergrund und das sollte man immer dabei sehen. Das wird auch am Anfang im Buch erwähnt... Aber gehen wir erst mal zu den Charakteren

 

Hailee DeLuca ist 21 Jahre studiert in San Diego, hat eine Zwillingsschwester Katie, macht einen Roadtrip ist die beste Freundin von Jasper, der vor einem halben Jahr gestorben ist. Will Jaspers letzten Wunsch erfüllen und dann so schnell wie möglich das Versprechen an ihre Schwester einlösen. Das nach den Ferien soll sein. Den Roadtrip macht sie nur ihrer Schwester zu liebe.

 

Chase Whittaker studier Architektur in Boston, seine zukunft ist schon fest geplant. Er und sein Bruder sollen die Firma ihres Vater mal übernehmen. Für Chase überhaupt nicht das was er sich wünscht. ist der beste Freund von Jasper und vermisst ihn sehr und bereut das er in den letzten Stunden nicht bei ihm war.

 

Ich mag die Charakter. Beide mit einem Leben das ihnen nicht wirklich gefällt und eine mit einem Geheimniss das sie gut verstecken kann.

Doch in der Zeit wo sie in Fairwood ist lebt sie das erste mal nach einiger Zeit wieder und Hailee tut das gut und doch hält sie an ihrem Versprechen gegenüber ihrer Schwester. Auch wenn sie sich in Chase verliebt.

 

Ich muss sagen diesmal fällt es mir wirklich schwer eine Rezi zu schreiben. Ich finde nicht wirklich die Richtigen Worte. Dieses Werk hat nicht nur Liebe und Emotionen bereit sondern auch Traurige Aspekte. Wie Tod und Verlust.

Der Erste Teil fand ich gut aber ich kann trotzdem nur 4 Sterne geben.Es hat mich gepackt und aufgewühlt und trotzdem war es auch langatmig und das ist bei einem Buch nicht so toll.

 

Es ist gefüllt mit Liebe Emotionen und Trauer was einem zwischendurch auch zum Stocken bringt. Aber ich denke ihr solltet selbst lesen und eure Meinung einfach selbst bilden...

 

Zu Teil 2

 

Da habe ich wirklich zwischendurch kämpfen müssen  weiter zu lesen. Ansich war der Anfang sehr gut ich wollte wissen was passiert doch dann nach ner Zeit wurde es wieder sehr langatmig es kam mir leider so vor als braucht die Autorin einfach nur Platzfüller und das mag ich an Büchern überhaupt nicht. Aber ich wollte auch das Ende wissen wollte wissen wie es weitergeht also habe ich es bis zum Ende gelesen und für mich war es einfach ein Ende das hätte man besser schreiben können. Das Gewisse etwas hat mir bei Band zwei gefehlt das mit Fühlen die Spannung das war einfach nicht da und daher bekommt Teil 2 leider nur 3 Sterne .

 

Aber ihr wisst selbst bildet euch eure Meinung selbst dies ist nur meine Meinung und jeder Geschmack ist anders.

 

Fazit zu beiden Geschichten

 

Teil 1

Charaktere 4 von 5

Schreibstil 4 von 5

Cover 5 von 5

Geschichte 4 von 5

 

Teil 2

Charaktere 4 von 5

Schreibstil 3 von 5

Cover 5 von 5

Geschichte 3 von 5

 

 

So leid wie es mir tut aber leider kam sie bei mir nicht ganz so gut an ...

 

 

 

Falling Fast

Flying High

Kommentar schreiben

Kommentare: 0